„Wie, du bist nicht bei Whatsapp?“

blog.pohlers-web.de/wie-du-bis

Guter Text, den ich nun endlich auch mal gelesen habe. Unbedingt lesen und verbreiten!

@kuketzblog Die Nutzung von WhatsApp ist NICHT rechtswidrig, denn wer als Privatperson Whatsapp auf dem privaten Handy nutzt, ist von den datenschutzrechtlichen Vorschriften der DSGVO befreit.
Die Datenverarbeitung für rein persönliche und familiäre Zwecke wird gem. Art. 2 II c) DSGVO nicht erfasst.

Follow

@marzzzello Da hast Du sicher im Grundsatz Recht. Ich selbst habe weder ein WhatsApp Konto noch Kontakte von Kollegen oder gar Kunden auf meinem private Handy.

Aber persönlich kenne ich faktisch niemanden der auf seinem priv. Handy nicht WhatsApp und auch Kontaktdaten von Kollegen oder Kunden gespeichert hat. Und da sind sicher nicht alle (Dienst-) Kontakte darüber informiert.

Wie sieht es dann in so einer Situation aus?

Zählt dieses Handy dann noch als rein priv. Gerät?

@kuketzblog

@the_halmaturus @kuketzblog
Ne, da du es auch dienstlich nutzt zählt das zur Datenverarbeitung des Unternehmens und fällt komplett unter die DSGVO.

Sign in to participate in the conversation
Mastodonten.de

mastodonten.de ist eine Mastodon Instanz offen für alle netten Leute (über 16). Geht gut miteinander um (und lest die Regeln wenn ihr euch nicht sicher seid, was das heißt). Wer möchte, kann auch gerne etwas spenden, um den Betrieb von mastodonten.de zu unterstützen.

mastodonten.de is a Mastodon instance open to nice people (over 16). Be excellent to each other (and read the rules if you're not sure what that means). Who would like, can donate something, in order to support the operation of mastodonten.de.