Show more

"Sein Geld für sich arbeiten lassen" ist eine (vermutlich bewusste) Lüge, denn Geld kann nicht arbeiten.
Damit ist eigentlich gemeint, dass andere Menschen für einen arbeiten und man von deren Arbeit lebt.

Mein großes Ferienprojekt: Meinen Blog bei WordPress durchgucken, alle lohnenswerten Artikel in den Blog auf meiner eigenen Homepage umziehen, dann Stück für Stück den WP-Blog auflösen. Bei meiner eigenen Domain habe ich die volle Kontrolle, was mit den Daten passiert, außerdem weiß ich dann, dass ich keine Tracker/Skripte eingebunden habe, die Nutzerdaten ausspähen, bei einem kostenlosen WP-Konto ist das ja durch Werbung etc. nie ganz so klar...

Der einzige Nachteil beim Schwimmen ist (im Vergleich zum Laufen): Ich kann mein Hörbuch nicht weiter hören. Im Februar habe ich meiner Frau zum Geburtstag die erste Staffel „Mr. Mercedes“ bei iTunes geschenkt, die wir dann ziemlich begeistert durchgeguckt haben. Als Folge musste ich erst einmal die ganze „Bill Hodges“-Trilogie von Stephen King durchhören, nun bin ich bei „Der Outsider“ gelandet, der wie eine Fortsetzung ist – vielleicht werde ich heute noch damit fertig.

Heute ist wieder „Schwimmen statt Laufen“-Tag, also werde ich mich demnächst (um 7:45 h öffnet das Hallenbad) ins Bad begeben, meine 3-4 km runterreißen (und dann vermutlich gleich wieder ein Schläfchen benötigen)... Letzten Samstag hatte ich das schon gemacht, und es hat sich richtig gut angefühlt.

Ferien! Endlich! Die letzten Wochen waren ein langer, harter Gang auf dem Zahnfleisch. Nun konnte ich (fast) ausschlafen, hatte gestern nach dem letzten Schultag einen Mittagsschlaf und war abends vor zehn im Bett. Wenn das so weitergeht, sollte ich binnen drei oder vier Tagen wieder wie ein Mensch aussehen und herumlaufen...

Osterferien. Zwei Wochen lang kein Wecker, keine Brotzeiten und kein "los, der Bus kommt gleich".. Herrlich

Der Beginn von etwas wunderbaren....

...Möge diese Packung niemals leer werden.

"Das sind keine Menschen, das sind Tiere." über Immigranten. Das letzte Mal folgten solchen Reden Züge mit Viehwaggons in Richtung Polen. Die verrohte Sprache enthüllt die wahre Geisteshaltung des Redners.

RT @tveitdal@twitter.com
Climate Cartoon of the day. The dangerous Carbon Tax

Verkehrsexperte zu Fahrrad-Verkehr: Vorschläge der Länder nur "symbolische Maßnahmen"

Die Länder wollen den Radverkehr sicherer machen, CDU und CSU im Bundestag finden das ungerecht. Mobilitätsexperte Andreas Knie sagt: Beide Seiten diskutieren am eigentlichen Problem vorbei.

m.spiegel.de/auto/aktuell/fahr

Stattdessen sind meine Frau und ich schon auf der Suche nach einem Lasten-E-Bike, das auch unsere Instrumente (vor allem das Violoncello in seinem großen Kasten) gut transportieren kann. Sobald das möglich ist, fällt ein gravierender Anteil an Auto-Bedarf weg. Da unsere jährliche Fahrleistung seit Jahren am Sinken ist, gibt es vermutlich gar kein neues Auto mehr. Für größere Fahrten mit allen Kindern kann man etwas mieten. Ansonsten spart man sich viel Geld.

In der vergangenen Woche haben sich zwei unserer Nachbarsfamilien ein neues Auto zugelegt. Beides Neuwagen. Beides normale Spritfresser. Das will mir nicht so ganz in den Kopf. Die meisten fahren damit nur in der Stadt umher: Zur Arbeit, zum Einkaufen, mal in einen Nachbarort. Dafür wäre ein E-Auto genauso geeignet. Müsste ich mir noch einmal ein Auto kaufen (recht unwahrscheinlich), käme ein Neuwagen traditioneller Art nicht in Frage.

RT @Saltytrees@twitter.com

Dieser (gelöschte) Tweet ist ein wichtiges Stück Zeitgeschichte.
@heuteshow@twitter.com @ZDF@twitter.com

🐦🔗: twitter.com/Saltytrees/status/

Heute habe ich an der gestern entdeckten neuen Route herumexperimentiert und einen etwas anderen Schlenker eingebaut, was ich lieber hätte lassen sollen, denn das war absolut laufuntauglich. Steil bergab über Schotter, Geröll und Unmengen von knorrigen Wurzeln — Tempo weg, Puls hoch, Angst um die eigenen Haxen... Das Eck (rot auf der Karte) lasse ich in Zukunft!

Show more
Mastodonten.de

mastodonten.de ist eine Mastodon Instanz offen für alle netten Leute (über 16). Geht gut miteinander um (und lest die Regeln wenn ihr euch nicht sicher seid, was das heißt). Wer möchte, kann auch gerne etwas spenden, um den Betrieb von mastodonten.de zu unterstützen.

mastodonten.de is a Mastodon instance open to nice people (over 16). Be excellent to each other (and read the rules if you're not sure what that means). Who would like, can donate something, in order to support the operation of mastodonten.de.