Mit dem 88. Halbmarathon in Folge habe ich heute früh auch noch den nächsten Meilenstein auf der Apple Watch geschafft: einen 1.250 Tage-Streak (und das sind genau die Tage, an denen ich meine diversen Apple Watches hatte und habe). Jetzt noch 12 Halbmarathons, dann kann selbst ich als Zahlenfetischist wieder etwas kürzer treten...

Heute früh noch schnell einen Lauf vor dem Regen eingeschoben (mittlerweile der 86. Halbmarathon in Folge), da zischt doch eine gut 20 Jahre jüngere Läuferin an mir vorbei, die mir dann als Pacemakerin diente. Ihr dürft anhand der Kilometerzeiten raten, wann sie auftauchte... ;-)

So sonnig es auch aussehen mag, es war eisig kalt. An der Stelle meiner Standard-Route habe ich *immer* Gegenwind, und heute war der so unglaublich kalt, dass ich am liebsten noch zwei Lagen Stoff um mich herum gezaubert hätte. 🥶 Ansonsten war der Lauf aber sehr schick, bis auf eine vermeintliche Abkürzung, die definitiv keine war, hatte ich viel Spaß. Insgesamt nun der 80. Halbmarathon in Folge.

Hmmmm, eiskalt hier und sehr windig, aber das Wetter war ansonsten ein absoluter Traum. Leute habe ich insgesamt nur ganz wenige getroffen, wir hielten uns immer schön fern voneinander — der Lauf war zwar nicht schnell, aber schön!

Der Lauf heute war sehr schön, aber durch Baumfällarbeiten ein klein wenig länger als geplant. Dennoch: Hörbuch gut, Sonnenschein, passt!

Wow! Am Anfang des Laufs war das Wetter kühl, aber sonnig. Am Ende rannte ich mindestens 15 Minuten gegen heftigen Wind mit Schneefall an. In der Summe war‘s aber ein sehr angenehmer und (für meine Verhältnisse) zügiger Lauf.

Gerade auf Smarticular.net diese eigentlich ganz tolle Anleitung zur Herstellung von Spekulatius-Pralinen gesehen. Und dann beginnt die Einleitung mit zwei Sachen, die es bei mir nicht gibt, denn da wird von „übrig gebliebenen“ Plätzchen und Schoko-Nikoläusen gesprochen. Ts ts ts, bei mir bleibt da halt nie etwas übrig. 🤷🏻‍♂️

Und wieder einmal habe ich das Laufen durch Schwimmen ersetzt, was sich tatsächlich ganz gut anfühlt. Kalorientechnisch ist es ungefähr so, dass 10 km Laufen in etwa 2 km Schwimmen entsprechen, insofern kann ich die zwei Stunden Laufen auch durch zwei Stunden Schwimmen ersetzen...

Heute war es ätzend kalt! Ich hatte ein Laufshirt an, darüber ein Langarm-Thermo-Shirt, darüber die Armlinge und die Laufjacke, darüber die dicken Handschuhe – und trotzdem waren meine Finger beim Heimkommen fast gefühllos (da ist es schwer, wieder ins Haus zu kommen, wenn man den Schlüssel nicht im Schloss drehen kann...). Morgen ziehe ich noch ein dünneres Paar Handschuhe unter die dicken. Wenn das auch nichts hilft, muss ich vielleicht mal auf das Laufband... 🥶

Ich hätte die Festplatte doch einfach neu formatieren sollen, statt zuerst alles löschen zu wollen... Ich Depp! 🤯

Heute habe ich auf das verzichtet, dafür war ich im Schwimmbad und hab da meine üblichen ~4 km abgerissen. War lange her, fühlte sich aber sehr gut an. 💪🏻

Huhu! Nach drei Jahren wechsle ich das Modell: von 7 Plus auf X (selbstverständlich Second Hand).

Hmmmm, die Stadt ist lustig: Heute wurden in der Schule die technischen Geräte geprüft, dabei wurden kurzerhand auch alle nicht registrierten Geräte als städtisches Inventar beklebt und in der Datenbank vermerkt. Auch wenn sie der Stadt gar nicht gehören. Meine private Stereoanlage, meine (ebenfalls private) Mehrfachsteckdose und mein (erst recht privater) AirPort wurden für „tauglich“ befunden und als Eigentum der Stadt deklariert. Tsssss!

Der Monat ist fast zur Hälfte um, das Laufen „läuft gut“, könnte ein starker (wenngleich langsamer) Monat werden. 💪🏻

Ich hatte meine Piccolo-Trompete zur Ultraschallreinigung und Politur gegeben, heute kam sie wieder... WOW! Für ein Instrument, das jetzt gut 26 Jahre auf dem Buckel hat, sieht die echt noch richtig hübsch aus!

Nach einem elend langen Arbeitstag gestern, der punktuell auch enorm hektisch verlief, bin ich gestern sehr schnell (also in wenigen Sekunden) eingeschlafen. Im Vergleich zu gestern kam ich dafür dann gut aus dem Bett, der Lauf war schick.

Show more
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!