Irgendetwas möchte iTunes mir mitteilen, doch so wird das nichts... 🤷‍♂️

Seitdem ich täglich meine Dehnübungen mache, ist mein Lauftempo wieder unter 6 Min/km gesunken. Endlich! Das waren einige recht nervige Wochen, wenn man sich bei jedem Lauf wie eine Schnecke fühlt...

Hach, so langsam fangen die Amis wirklich an, mich zu ärgern... ☹️

Hey, zusammen! Wie wäre es mit einem kleinen Ratespiel? Von welchem Autor (für die ganz guten Kenner: 𝘢𝘶𝘴 𝘸𝘦𝘭𝘤𝘩𝘦𝘮 𝘉𝘶𝘤𝘩) stammt das folgende Zitat (Screenshot)?

Schöner Lauf heute, Wetter fantastisch, Tempo zwar unterirdisch, aber das Hörbuch hat die Stimmung schön oben gehalten. Summe summarum: Herrlich!

Kennt jemand hier zufälligerweise dieses Buch (Walter Ernsting: „Raumschiff Neptun. Der verzauberte Planet“)? Ich habe das vor gefühlt ewigen Zeiten bei einer Ausmist-Aktion der Würzburger Stadtbibliothek für ein paar Pfennige gekauft, dann aber mindestens drei oder vier Mal begeistert gelesen. Gestern habe ich nun herausgefunden, dass es wohl noch zwei weitere Teile von dieser Serie gibt – die muss ich mir glatt mal besorgen!

Kalt war‘s wirklich, denn ich bin in diese Höhenlage hineingelaufen, aber es sah einfach viel zu herrlich aus, mitten im April durch eine Winterlandschaft zu rennen...

Hui! Bei Unterkochen konnte man heute früh schön sehen, bis wohin sich der Nebel gesenkt hatte...

Heute habe ich an der gestern entdeckten neuen Route herumexperimentiert und einen etwas anderen Schlenker eingebaut, was ich lieber hätte lassen sollen, denn das war absolut laufuntauglich. Steil bergab über Schotter, Geröll und Unmengen von knorrigen Wurzeln — Tempo weg, Puls hoch, Angst um die eigenen Haxen... Das Eck (rot auf der Karte) lasse ich in Zukunft!

Wow! Heute habe ich ein wenig experimentiert und dabei eine schöne neue Laufstrecke entdeckt. I abgesandt zwar gut 300 Höhenmeter (nur die Anstiege), aber die sind schön verteilt, insofern macht das nichts. Da werde ich nun häufiger entlang laufen, um verschiedene Nebenstrecken zu erkunden. Herrlich!

Gestern habe ich hier analog gekärchert (soll heißen: Ich bin gut eine Stunde lang mit dem Schrubber drüber gegangen...), aber es hat sich gelohnt!

Nach der langen Nacht war es heute sehr schön, im strahlenden Sonnenschein einen langsamen und entspannten Lauf zu absolvieren. Einzig der kaputte Reißverschluss an meiner leichten Laufjacke war lästig, denn so nahm ich die Regenjacke, die halt leider sehr dicht und somit schweißtreibend ist...

Samstag ist Haarschneidetag. Beim letzten Mal (da habe ich den Haarschneider zum ersten Mal benutzt) war ich erschrocken, 𝘸𝘪𝘦 𝘬𝘶𝘳𝘻 das wird, mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und finde das ganz praktisch.

Die ganze Woche ab dem 11.3. fühlte ich mich ziemlich erschlagen, heute früh habe ich in der 𝗔𝘂𝘁𝗼𝗦𝗹𝗲𝗲𝗽-App nachgesehen und die Erklärung gefunden... Die letzte Nacht war jetzt sehr entspannend, ich könnte „Bäume ausreißen“... 💪🏻

Gerade in der heute-App gesehen: Finde den Fehler! 🤦🏻‍♂️

Heute mal ein LSD-Lauf (Long Slow Distance, siehe ChiRunning von Danny Dreyer), im Wald gab es einige Verwüstungen vom Sturm der letzten Tage zu sehen (umgestürzte Bäume, viele Äste und Zweige auf dem Boden), aber heute war der Wind zum Glück recht moderat.

Hab gestern und heute beim Laufen diese Dokumentation angesehen: „Roger Waters: The Wall“. Ein genialer Konzertfilmen mit einem bisschen (dezent überdramatisierter) Hintergrund-Geschichte. Aber alles in allem wirklich sehenswert!

Show more
Mastodonten.de

mastodonten.de ist eine Mastodon Instanz offen für alle netten Leute (über 16). Geht gut miteinander um (und lest die Regeln wenn ihr euch nicht sicher seid, was das heißt). Wer möchte, kann auch gerne etwas spenden, um den Betrieb von mastodonten.de zu unterstützen.

mastodonten.de is a Mastodon instance open to nice people (over 16). Be excellent to each other (and read the rules if you're not sure what that means). Who would like, can donate something, in order to support the operation of mastodonten.de.