RT @StefanMuenz@twitter.com

Falls jemand von euch zur Zielgruppe ("Autofahrer mit WC") gehört, ist es vielleicht eine Überlegung wert, dort neben der B10 begraben werden zu wollen.

🐦🔗: twitter.com/StefanMuenz/status

RT @ralphruthe@twitter.com

Mein lieber Kollege Reinhard Kleist ist nicht auf Twitter, daher teile ich seinen Post auf diesem Weg mit euch.

🐦🔗: twitter.com/ralphruthe/status/

Ein interessanter Artikel zum kabellosen Aufladen von Smartphones. Das braucht offenbar wesentlich mehr Strom als per Kabel: „If everyone in the world switched to wireless charging, it would have a measurable impact on the global power grid.“ — Wireless Charging Is a Disaster Waiting to Happen

onezero.medium.com/wireless-ch

corona, drosten, 2. welle in de 

die zeit hat den artikel von christian drosten öffentlich zugänglich gemacht, der vorher hinter paywall war: zeit.de/2020/33/corona-zweite-

und ich bin sehr positiv überrascht, dass er in einer relativ einfachen sprache geschrieben ist. kaum lange, verschachtelte sätze, sehr klar und verständlich finde ich das. hier mal grosse wertschätzung meinerseits!

#drosten #fanby #corona #covid

Ich habe in den letzten Wochen ganz viele Bücher gelesen (und Hörbücher gehört), über ein paar berichte ich in diesem Blog-Eintrag: sebastianhahn.de/blog/files/f7

#goodmorning it’s cool and crisp out there and there is a lovely sense of possibility in the air. Here’s to a good Friday! #yesICan

RT @phoenix_de@twitter.com

Dramatische Langzeitfolgen bei , auch wenn die Patienten vermeintlich genesen sind: Dr. Heinz-Wilhelm Esser ist Leiter der Covid-Station am Krankenhaus Remscheid und war selbst an Covid erkrankt.

Die ganze Sendung 📲phoenix.de/s/cA

🐦🔗: twitter.com/phoenix_de/status/

"Sir," the dragon said, "why do you seek to kill me?"
"You're a dragon! You hoard wealth, and eat women!"
"Old dragons do that. Us young dragons don't. Kill the old ones."
"They're too strong to kill!"
"They'd be dead by now, had you let younger dragons live to challenge them."
#MicroFiction #TootFic #SmallStories

Ich finde es interessant, dass bei der Debatte um das Wahlalter immer argumentiert werden soll, warum auch Jüngere wählen können dürfen. Frauen mussten da auch schon durch natürlich.

Sollte der default in einer Demokratie nicht eher sein "Alle dürfen wählen, bitte begründe gut, warum Gruppe X nicht wählen darf!"?

Und wenn jemand sagt, dass Jüngere oft nicht genug wissen, können, beeinflussbar sind usw. verweise ich gerne auf das Wahllokal in der Altenresidenz meiner Oma.

Wer die Geschichte nicht kennt ist verdammt sie zu wiederholen.

Show more
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!