Follow

Hm anscheinend hängt sich Mastodon im Moment regelmäßig auf. Ich komme nicht dazu das Monitoring zu verbessern. Mir fällt es, da ich im Moment sehr viel Arbeit habe, immer erst sehr viel später auf.

Habe gerade auf die neueste Version 2.6.4 geupdated, laut den Release-Notes werden aber andere Dinge gefixt.

Wer hätte Lust als Notfallmelder zu agieren?

@scroom wenn ich es sehe kann ich es dir schon schreiben, aber auf welchem Kanal macht es Sinn?

@scroom Vielleicht ist die Userzahl für einen Server zu hoch.

@mase Nein, ich vermute eher, dass Mastodon immer den Speicher füllt und ihn nicht wieder ordentlich released. Von der Auslastung her läuft es sonst prima und weit im grünen Bereich.

@scroom
Dann wäre doch ein Workaround der tägliche Restart von Mastodon zu betriebsarmen Zeiten bis das Problem behoben ist.
@mase

@wobl @mase ja das stimmt, werde ich wahrscheinlich nachher einbauen. Schöner Stil ist das aber bestimmt nicht.

@scroom
das bestimmt nicht, aber wenn es hilft ...
@mase

@scroom
Hm, no offence, Stil kann man bringen, wenn die Funktion gegeben ist.

Wenn die Software zickt und Admin sie nicht fixen kann, braucht's ein Workaround bis die Software wieder "normal" arbeitet.. 🤷🏽‍♀️
Ich könnte da Geschichten aus dem Job erzählen, aber das hilft Dir nicht weiter.
@wobl @mase

@scroom @littlereaper @wobl Ja, aber irgend eine Ursache muß es ja haben, wenn es wirklich keine Überlastung ist. Deine Instanz beherbergt schon einige, das ist nicht ohne. Aber ich würde mir etwas mehr Geduld und Verständnis von den Nutzern wünschen, anstatt sich massenweise Zweitaccounts einzurichten. Das ist halt kein Twitter mit Resourcen ohne Ende. Da kann's mal hier und da haken.

@mase
Da ist schon was dran. Twitter hat Ressourcen ohne Ende, und das hat seinen Preis. Ein dezentraleres System ohne "dicke Hose" hat eben auch Nachteile.
@scroom @littlereaper @wobl

@mase @littlereaper @wobl
Es hing immer der Background-Queue-Service Sidekiq. Passt also zu dem Bug, der auf anderen Instanzen auch auftrat und mit 2.6.3 hoffentlich behoben ist.

@scroom
So ganz grob in diese Richtung ging auch meine Vermutung.

Hoffen wir auf's Beste.

Zumindest mir (und garantiert auch vielen anderen) ist klar, dass Du als Admin nichts für Bugs in der Software kannst und Dir hier ein Bein ausreißt, den Laden am laufen zu halten!

Wieder mal ein "Dickes Danke" dafür!
@mase @wobl

@mase
Das sprunghafte Ansteigen an "Zweiaccounts" ist mir allerdings auch schon aufgefallen.
Auf der einen Seite kann ich die Erwartungshaltung der Leute nachvollziehen, die "nur ein funktionierendes System" haben wollen. Als Berufsadmin weiß ich aber auch, dass diese Haltung echt nerven kann, wenn Software klemmt. User fragen gerne wie lang es denn noch dauert - 1/3

Die wollen nicht verstehen, dass man wedet die Software en detail kennt, noch den Fehler und erst mal analysieren muss, was los ist. Freizeitadmins (erneuter Dank an @scroom ) streichen da schnell die Segel, weil ihnen der Stress zu viel wird. Speziell bei langanhaltenden Problemen.
Vollkommen richtig ist auch: unsere Instanzadmins sind eben nicht eine $$$-Company, die beliebige Mittel auf ein Problem werfen kann - 2/3

@scroom Je nachdem wie Du die Software laufen lässt könnte 'monit' das automatisch tun: mmonit.com/monit/

@wiredspace Es gibt eine ganze gute Lösungen. Es fehlt mit einfach aktuell die Zeit die beste Lsöung auszuwählen, zu testen und zu implementieren. Aber bald kommt ja Weihnachten mit einigen freien Tagen!

@scroom Habe gerade mal testweise monit aufgesetzt. Alle 10 Minuten wird geprüft ob "mastodonten.de/api/v1/instance" was vernünftiges antwortet. Falls nicht bekomme ich eine e-mail. Kann ich damit irgendwie weiter helfen bis Du Zeit für was eigenes hast?

@scroom Wie würde das Aussehen? Einfach eine Nachricht an dich schicken? So etwas könnte ich machen. Leider bin ich an den normalen Arbeitstagen vormittags im Unterricht und kann da nicht zeitnah berichten. Ansonsten kann ich sofort etwas schreiben, wenn ich es merke.

@scroom Könnte ich machen (per irc oder mail or whatever).

@scroom Ich denke, das lag hieran: github.com/tootsuite/mastodon/

Bei mir trat das Problem auch auf, bei @milan auch. Würde sagen, mit 2.6.3 ist es behoben. Bei mir läuft auf jeden Fall alles wieder unauffällig.

@christian @milan Das wäre ja schön, wenn das Problem durch diesen Fix schon behoben wäre. das Monitoring bleibt trotdem auf meiner Agenda ;-)

@scroom
Andere Frage: wie äußert sich der Absturz?
Die Grundfunktion ist ja noch da, Toots anderer Instanzen kommen ja rein.
(Disclaimer: ich kenne den inneren Aufbau von Mastodon nicht und weiß nicht, ob es da verschiedene Prozesse/Dienste für verschiedene Dinge gibt.)

@littlereaper Es laufen drei Services. Es hing immer der Background-Queue-Service Sidekiq. Passt also zu dem Bug, der auf anderen Instanzen auch auftrat und mit 2.6.3 hoffentlich behoben ist.

Sign in to participate in the conversation
Mastodonten.de

mastodonten.de ist eine Mastodon Instanz offen für alle netten Leute (über 16). Geht gut miteinander um (und lest die Regeln wenn ihr euch nicht sicher seid, was das heißt). Wer möchte, kann auch gerne etwas spenden, um den Betrieb von mastodonten.de zu unterstützen.

mastodonten.de is a Mastodon instance open to nice people (over 16). Be excellent to each other (and read the rules if you're not sure what that means). Who would like, can donate something, in order to support the operation of mastodonten.de.