Beim Windows 10 Upgrade auf Version 2004 werden alle Startmenü-Sucheingaben an Microsoft gesendet. Soweit nichts Neues. Neu ist: Es lässt sich für Windows 10 Home und Pro User nicht mehr über die Registry deaktivieren. Abhilfe über die Firewall, wo man "Windows Search" blockieren muss. Microsoft und Datenschutz werden wohl nie Freunde.

Sign in to participate in the conversation
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!