Show more

Da ist er ja, der Autor der „Befreiung der Daten des nicaraguanischen Busverkehrs“: nico.dorfbrunnen.eu/2018/befre

Hallo @ialokim!

By the way, I met people in telling me excitedly about @trashserver, so you are doing a great service all around the world. Thank you for that, with your articles you brought me into the world.

@thomas Did you know that @trashserver is blocked in Iran? It is reachable through @torproject, though.

My own XMPP server isn't blocked there, so, I guess, congratulations on your popularity. Thanks to , your Iranian users can still participate in the network.

If you are curious about how and got used to power in four countries, watch out for @xamanu's post on which is extendable for any city: felix.delattre.de/weblog/2018/

Say hello to @xamanu which we can now finally follow on the . He posts about really interesting stuff like , , , and politics in .

I'm looking forward to see your posts here!

After the release of the new webpage at transportr.app, just released its new major version featuring a completely overhauled user interface with more focus on the map. Congratulations, @grote!

mastodonten.de/media/EXpTIWrq-

Vorgehensweise: Sammlung, Veröffentlichung, Kombination und Nutzung der Daten.

Um Ähnliches auch in anderen Ländern möglich zu machen, arbeiten Freiwillige auf der ganzen Welt an unterschiedlichen Projekten, mit deren Hilfe man entsprechende Informationen frei zugänglich machen kann.

In vielen Ländern, vor allem des Globalen Nordens, ist man es gewöhnt, einfach eine App auf seinem Smartphone zu starten oder eine Webseite zu öffnen, um mit wenigen Klicks die perfekte Verbindung von A nach B geliefert zu bekommen.

Ausgangssituation: Es gibt keine Fahrpläne an den Haltestellen, ebenso wenig wie gedruckte Fahrplanbücher und selbst an den großen Busterminals sind Abfahrtstafeln eher die Ausnahme und dann meistens von Dritten gespendet.

verbinden vor allem große Städte und fahren oft sogar mehrmals stündlich. Selbst wenn sie als Expreso ausgezeichnet werden, halten sie sehr oft an. Der Fahrstil der meisten Busfahrer*innen ist eher riskant, daher werden diese Busse auch sarkastisch als Intermortales bezeichnet.

"Die meisten sind ehemalige US-Schulbusse in sehr unterschiedlichem Zustand, nur auf einigen wenigen Strecken werden Reisebusse eingesetzt. Oft wird auf dem Dach zusätzliches Gepäck transportiert, so können zum Beispiel Matratzen, Zinkdächer oder sogar Motorräder von einem Ort zum anderen verschickt werden."

nico.dorfbrunnen.eu/2018/geste

sind Überlandverbindungen zwischen verschiedenen Orten, meist über einzelne Landkreise (Municipios) hinweg. Sie sind auch als Servicio Ordinario bekannt und stellen passenderweise den größten Anteil öffentlicher Busse.

, hier auf spanisch genannt, fahren innerhalb größerer Städte unter anderem in , , , , und in an der . Meist gilt für alle Stadtbusse der gleiche Fahrpreis, zwischen 2,50 C$ und 10 C$ in den äußeren Randgebieten.

Bei Bussen wird in zwischen fünf Typen unterschieden, basierend auf Fahrzeuggröße, Zielgruppe, Haltestellenfrequenz und zurückgelegter Distanz.

Show more
Mastodonten.de

mastodonten.de ist eine Mastodon Instanz offen für alle netten Leute (über 16). Geht gut miteinander um (und lest die Regeln wenn ihr euch nicht sicher seid, was das heißt). Wer möchte, kann auch gerne etwas spenden, um den Betrieb von mastodonten.de zu unterstützen.

mastodonten.de is a Mastodon instance open to nice people (over 16). Be excellent to each other (and read the rules if you're not sure what that means). Who would like, can donate something, in order to support the operation of mastodonten.de.