Ich glaube, das wird meine neue Argumentationsstrategie im Umgang mit Covidioten.

Mit Dank an OCRBot:

Ich fahre nachts nur noch Auto ohne Licht!

1. ICH BIN KEIN SCHLAFSCHAF!
2. Ich weigere mich, in Angst zu leben!
3. Ich respektiere Deine Wahl, MIT Licht zu fahren, also respektiere Du auch meine freie Entscheidung, es nicht zu tun!
4. Ich kann die Anderen gut sehen! Wenn die mich nicht sehen können, ist das ihr Problem!

5. Ich mag zwar gegen Gesetze Merkel-Diktatur verstossen, aber ein Lichtzwang ist ein Eingriff in meine Freiheitsrechte! Das ganze ist nur eh ein Fake, um uns zu willfährigen Sklaven zu machen!
6. Es gibt keine Beweise dafür, dass Licht etwas nützt! Im Gegenteil! Das Youtube-Video
von Dodo Schissmann beweist, dass Licht die Augen schädigen und zur Blindheit führen kann! Es sollen schon Hunderte von
Kindern erblindet sein, weil sie auf dem Schulweg von einem Scheinwerfer geblendet wurden!

Follow

7. Ich habe ein Attest von meinem Proktologen, dass ich mit Licht nichts sehen kann.
Wenn ich deswegen nicht Autofahren darf, ist das übelste DISKRIMINIERUNG, fast so wie im 3. Reich!

Sign in to participate in the conversation
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!