Kurze Morgenpanik: Da hab ich Kleinbildfilme neu bestellt, um dann festzustellen, dass ich nur noch einen 400er Mittelformat habe.

Ja, wachwerden geht bei mir

So, das brave Töchterchen hat der Mama nun alles repariert, zusammen- und angebaut ubd komischerweise musste sie nichts am Rechner machen. Da stimmt doch was nicht? :mastoflushed:

Heute ist sehr eigentlich ein schöner Tag. Ich habe mit einem wunderbaren Menschen wieder mit Aufnahme sprechen können, heute Abend treffe ich ehemalige Kolleg*innen zu unseren monatlichen Stelldichein, zu dem ich zu lange nicht kommen konnte und davor werde ich in den schönsten und gefährlichsten Schreibwarenladen der Stadt gehen und Geld ausgeben.

Ich ziehe das "sehr eigentlich" wieder zurück.

Juna boosted

(... und dann ist man wieder da und wird im Rauschen still für den Moment ...)

Ich darf, so hoffe ich, verraten, dass demnächstens eine neue Folge von erscheint und darüber freue ich mich so ziemlich am meisten nach meiner Pause.

Hätte jemand Interesse an einem bezahlbaren Kurs in ? Ich hörte, es gibt noch Plätze für einen Kurs mit Mark Mühlhaus in Berlin vom 25.-27. Oktober für schlappe 45/30 € für die Verpflegung. Kameras können auch gestellt werden.

Ich hatte selbst mal ein Kurs mit ihm und kann ihn, auch als richtig tollen Menschen, nur empfehlen.

Seit Montag nach vier Wochen im Büro und ja, ich könnte mir besser Aufenthaltsorte vorstellen.

Unausgesprochene Bündnisse zwischen Zeltbewohnenden. Man hilft sich angesichts der Metallwandfronten.

Der Zeltplatz füllt sich wieder, wir lesen was von Herbstferien und sind selbst noch im Sommerurlaub.

Juna boosted

#ExitDeutschland - das wichtigste zivilgesellschaftliche Programm für Neonazi, die aus der Szene wollen, ist bisher leer ausgegangen, was die Fördermittel des Bundes angeht. Nun droht das aus.

taz.de/Aussteigerprogramm-fuer

Der Kater wird mit seinen Besitzern vermutlich auch abreisen. Wir werden also nie erfahren, was da solange brutzelte.

Heute Nachmittag allerdings lernte ich von nebenan, dass Hartmut erst das Fleisch und dann die Kartoffeln braren möchte. Er hatte es such reiflich überlegt.

Noch bin ich unschlüssig, ob Schnitzelsohn den Wohnwagen da um die Kurve bekommt. Aber keine Bange, wir werden es hören. Alle werden wir es hören.

Ich sehe mich schon Küchentuch schwenkend am Ausgang. Und dann hänge ich aus Prinzip ein paar Wäschestücke schräg auf. Tradition!

Den heutigen Aktivitäten auf dem Platz folgend, stellt sich nur noch die eine Frage: Wer ist morgen früh, also späteres früh, noch da und wer (hoffentlich) weg.

Ich weiß, ich werde Schnitzelgattins Fegeküste vermissen. Und überhaupt, wer wird jetzt den Asphalt fegen 😱?

Juna boosted

Our friends at Tails are looking for a design contractor to create illustrations explaining what is Tails and how it works.

Tails is a portable operating system that protects your privacy and avoids censorship.

Design brief and application: tails.boum.org/jobs/illustrati

Juna boosted

Auf dem Zeltplatz ist Abreiselaune, weniger Deutsche, dafür deutlich mehr Schweizer, Niederländer und sogar ein britisches Mobil :mastogrin:

Juna boosted

War von Euch schon mal jemand in Orléans? Lohnt sich das, da hin zu fahren und zwei volle Tage zu bleiben? Ich frage.... für unseren nächsten Urlaub. 😊

Overflow, Soziale "Verpflichtung", Ignoranz 

Ich wurde angestiftet, nahm mein kleines blaues Buch und einen Bleistift und schrieb und schrieb…und heute ab. Meine ungekürzten Zeltplatzgedanken - was man so alles zusammensankt und kuckt - bei

eintagimjahr.wordpress.com/201

Der Mann berichtet von Abreisewelle, mal sehen, wie viel wir heute anschieben. Aber erstmal Kaffee.

Show more
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!