Follow





Die geplante EU-Copyright-Reform hat schon die ersten Opfer gefordert, wie das International Maglev Board, siehe Hintergrundbericht:

gfm-magnetbahn.org/docfiles/Ma

Dies führt zu einer geringeren Meinungsvielfalt im Internet.

Es besteht aber noch die Möglichkeit die EU-Parlamentarier zu beeinflussen:

change.org/p/stoppt-die-zensur

Einen aktuellen Kommentar zum Thema gibt es hier:

heise.de/newsticker/meldung/Au

@gfm

Vielen Dank für den Link auf diesen interessanten Bericht.
Gibt es die dort angesprochene E-Mail im Original noch?

Die ist meines Erachtens ein Nachweis dafür, daß die Möglichkeiten der politischen Meinungsbildung aufgrund der sich abzeichnenden juristischen Bedrohungslage eingeschränkt werden. Man kann nicht einmal mehr so einfach mit Text-Zitaten argumentieren.





@charly
Vielen Dank für die Anfrage nach der Rund-Mail des Forumsbetreibers.

Wir haben die Mail samt Header in PDF ausgedruckt und hier abgelegt:

gfm-magnetbahn.org/docfiles/20

Die Empfänger-Adresse wurde aus Datenschutzgründen "geschwärzt".

Sign in to participate in the conversation
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!