Pinned toot

Wir sind hier im Fediverse, weil wir die Idee von einem „Federated Universe“, d.h. einem dezentralen Kommunikationsnetz in vollem Umfang unterstützen möchten, welches anbieterunabhängig ist.

GFM-eV boosted

Der Ladestrom von Ionity für ein #Elektroauto bekommt ab 01.09.2020 bei Maingau "Einfach Strom laden" einen extra (hohen) Preis, aber die sonstige Preiserhöhung macht die Energiekosten gegenüber Autos mit Verbrennungsmotor fast schon teurer:

golem.de/news/gleichstrom-schn

Wir brauchen jetzt schon deutliche #CO2 Bepreisung !!!

Das japanische Projekt scheint unter die "Räder" zu kommen. Der Nutzen gegenüber den Baukosten von 9 Billionen Yen wird aufgrund des aktuell verringerten Transportbedarfs aufgrund der Covid-19-Pandemie in Zweifel gezogen.

japantimes.co.jp/news/2020/08/

Eine Lösung auf Basis des hätte weniger Kosten verursacht und würde weniger Tunnelbauten und weniger Eingriffe in den Grundwasserspiegel erfordern.

GFM-eV boosted

2/2
Wir raten:
1. schrifftl. beim Bürgeramt und

2. eID_buergerservice@bmi.bund.de beschweren

3. #PersoOhneFinger beantragen!
digitalcourage.de/blog/2020/ke

→ uns interessieren eure Erfahrungen!
mail+persoohnefinger@digitalcourage.de oder #PersoOhneFinger /f

Show thread
GFM-eV boosted

1/2 #thread

Un-glau-blich:
Als Reaktion auf #PersoOhneFinger schreiben uns Menschen, dass Bürgerämter seit Jahren auf die Abgabe von Fingerabdrücken bestehen, obwohl das noch bis 2.8.2021 freiwillig ist!

Es wird nicht informiert, es wird über den Tisch gezogen …

GFM-eV boosted

"Wie Microsoft Europa kolonialisiert"

Der Artikel ist zwar schon von 2018 - aber immer noch aktuell. Siehe Baden-Württemberg und die geplante Einführung von Microsoft an Schulen.

netzpolitik.org/2018/wie-micro

GFM-eV boosted

Ab 2.8.2021 sind Fingerabdrücke auf Personalausweisen Pflicht.

Wir raten, bis dahin #PersoOhneFinger zu beantragen.

Wer noch einen gültigen hat, kann das nur, wenn der alte unabsichtlich beschädigt / verloren ist.

❓ Wie könnte sowas passieren❓

digitalcourage.de/blog/2020/ke

GFM-eV boosted

Dieses Interview hat mir gefallen. Der Hintergrund zum Aus von #PrivacyShield wird gut erläutert. Und es wird Klartext gesprochen:

mailbox.org/de/post/interview-

In der Juni-Ausgabe des Online-Magazins Monthly

transrapidmonthly.weebly.com

wurde unser -Video "Eine Rundfahrt im Transrapid TR09" kritisch gewürdigt.

Aufgrund dieses Feedbacks wurde in unsere 3D-Gallerie

gfm-magnetbahn.org/de/3d-galle

pro-transrapid.org/en/3d-galle

ein Update des Videos hochgeladen, welches den Seheindruck in verbessert.
(From now on, English subtitles are only in 2D version of video available)

GFM-eV boosted

Das Mitlesen des Datenverkehrs der Zoom-App war eine Herausforderung. Anders geht es aber nicht, wenn das Datensendeverhalten und damit das Datenschutzniveau von Software bzw. Diensten bewertet werden soll. Eine Bewertung nach Papierlage ist nicht mehr adäquat bzw. zeitgemäß.

kuketz-blog.de/zoom-analyse-de

GFM-eV boosted

Am WE Windows 10 (als virtuelle Maschine) installiert für Buchhaltung- und Steuersoftware. System ist bei mir allerdings vollständig unter "Quarantäne". Raus dürfen nur Verbindungen / IP-Adressen zum Finanzamt zwecks Übermittlung. Ansonsten ist Funkstille. Windows 10 zum Datenschutz "gezwungen".

Der Vorschlag einer zum neuen Flughafen wurde schon 2016 gemacht. Die Rede war und ist allerdings nicht vom sondern vom Transportsystem Bögl

rbb24.de/politik/beitrag/2020/

Das Serienfahrzeug des bis zu 160km/h schnellen Transportsystem Bögl wurde mit einer Antonov nach China gebracht, um vor Ort Demonstrationsfahrten für potentielle chinesische Kunden durchzuführen

max-boegl.de/news/erstes-tsb-s

GFM-eV boosted

Die Corona-Warn-App startet morgen. Paradox: Diejenigen, die sich für ein Android ohne Google entschieden haben - also für Selbstbestimmung, Datenhoheit und Freiheit - bleiben außen vor und werden die App nicht nutzen können.

Die GFM-eV hatte sich seit jeher für die Investition in ein europäisches -Netz anstatt in Stuttgart 21 ausgesprochen.

Arno Luik stellt die Misere, die daraus folgt, schonungslos dar.

3sat.de/wissen/tele-akademie/t

Show thread

Die war davon überzeugt, sich leisten zu können, auf ein nachhaltiges, feinstaubarmes, verschleißfreies, pfeilschnelles Verkehrsmittel, wie den zu verzichten.

Was hat es gebracht?

Verspätungen, Zugausfälle, marode Schienen, veraltetes Material, Personalmangel

3sat.de/wissen/tele-akademie/t

Die Deutsche ist eine Zumutung - und das in Zeiten einer notwendigen Verkehrswende.

Video verfügbar bis 07.06.2021

Der ist eine , die auf supraleitfähigen Materialien (bei -196°C) über Permanentmagneten schwebt.

Sie wurde vom Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstofforschung 2010 in einer Halle in aufgebaut, erprobt und ab 2011 offiziell vorgeführt.

Im Herbst 2017 wurde sie abgebaut und nach überführt, wo sie am jetzt aufgebaut wird. Sie soll im Außengelände erprobt werden:

ka-news.de/region/karlsruhe/Ka

Die neuste Studie des International Board zum Thema bei Rad-Schiene-Hochgeschwindigkeitsbahnsysteme im Vergleich zu Magnetschnellbahnsystemen befindet sich laut Veröffentlichung idw - Informationsdienst
Wissenschaft an dieser Stelle zum Download:

Feinstaubemissionen im spurgeführten Hochgeschwindigkeitsverkehr
2020. 120 Seiten, 47 Abb., ISBN 978-3-947957-03-3, erhältlich über den Link

researchgate.net/publication/3

"International Board legt eine aktuelle Studie vor, in der sie sich eingehend mit dem Thema Feinstaubemissionen bei Rad-Schiene-Hochgeschwindigkeitsbahnsysteme im Vergleich zu Magnetschnellbahnsystemen beschäftigt. 'Im Jahr 2018 emittierte beispielsweise ein ICE Hochgeschwindigkeitszug der Baureihen 1 bis 4 pro Jahr durchschnittlich mindestens zwischen 1,6 und 4,9 Tonnen Feinstaub' so Johannes Klühspies, Professor für Verkehrsträgermanagement an der THD ..."
idw-online.de/de/news?print=1&

GFM-eV wünscht allen Mitgliedern und Interessierten schöne (Rest-)Pfingsten

GFM-eV boosted

Eigentlich irgendwie ironisch: Die #Grünen, die damals den #Transrapid in Deutschland abgeschafft haben, reden jetzt darüber, dass Flugzeuge, die sie damals als dessen Alternative verkaufen wollten, doch letztlich schlecht für Umwelt und Klima sind. #Umweltschutz #Klimaschutz

Show more
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!