Meine Gewerkschaft schreibt eine Rundmail. Die Mitglieder werden gewarnt, dass Firmen wegen des Coronavirus die Mitbestimmungsrechte missachten könnten.

Follow

@Erdrandbewohner beste Nummer die ich bis jetzt gehört habe: Azubis wird eine vorzeitige Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis angeboten, um sie unmittelbar nach dessen Beginn auf Kurzarbeit zu setzen (als Azubis hätte man sie nicht auf Kurzarbeit setzen können) oder betriebsbedingt zu kündigen (auch das geht bei Azubis fast nicht).

@emden09 Boah... Ich verstehe durchaus, dass viele, vor allem kleinere Firmen in einer schlimmen Lage sein können, aber dies mit miesen Tricks zu Lasten der Azubis abzufedern ist einfach zum kotzen.

@emden09 @Erdrandbewohner

Bekommen sie nicht - abgesehen davon, dass ihre Unsicherheit, ob sie übernommen werden, genommen ist - nach der Übernahme in der Kurzarbeit mehr Geld als in der Ausbildung? Natürlich werden hier Lasten erst einmal in Richtung Allgemeinheit verschoben, aber gegenüber den Azubis ist das doch ein fairer Schritt anstelle der Nicht-Übernahme in der Krise? Klärt mich auf ...

@Hermannfrank Wie sollen die auf Kurzarbeit mehr Geld bekommen? Das Kurzarbeitsgeld berechnet sich auf Basis des Gehaltes der letzten 13 Wochen vor Eintrittder Kurzarbeit (mein Wissensstand). @Erdrandbewohner

Sign in to participate in the conversation
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!