Das ist doch mal eine Idee.
Recycling von Autoakkus für Stromspeicher im Haushalt:

voltfang.de/

@dsw28 Ist das die gleiche Art Akkuzellen in Elektroauto (Tesla Model S und BMW i3) wie üblicherweise in Hausspeichern?
Gebraucht ist ja sicher ökologischer, aber ich frage mich immer, ob man damit nicht das Stilllegen von Fahrzeugen, die man noch gut nutzen könnte, unterstützt. Der BMW i3 wurde erst 2013 eingeführt, der Model S 2012. Wenn der Akku noch gut ist (was die ja angeben), gibt es doch keinen Grund das Ding stillzulegen. Klar Unfälle ausgenommen.

@bastian
Ich habe keine Ahnung was und wie die das machen.
Ich gehe davon aus, dass nicht extra Autos dafür demontiert werden. Ob es strommäßig vergleichbar mit anderen Hausakkus ist weiß ich auch nicht.
Ich denke, dass das entsprechend geregelt wird.
Es wird schon funktionieren, sonst würden sie das nicht anbieten.

Sign in to participate in the conversation
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!