Familienfeste. Überall sind Smartphones mit Kamera im Einsatz. Jeder will den "Moment" festhalten bzw. ein Bild vom Enkel knipsen. Wo die Bilder später allerdings landen, weiß niemand so genau. In der Google-Cloud, gepostet auf Facebook? Klingt radikal, aber wir haben das Knipsen unserer Tochter untersagt - zu ihrem eigenen Schutz bzw. Wahrung der Privatsphäre. Wie handhabt ihr das?

Follow

@kuketzblog in dem Zusammenhang: vor einigen Jahren (vor der Smartphone Ära) wurden auf einem Klassentreffen Portraits aller Teilnehmer gemacht. Sie sollten für eine Festzeitung genutzt werden.

Ca. 1 Jahr später erhielt mein Vater von einer Bekannten per Email ein Foto von mir, das dabei entstanden war. Sie hatte es von ihrem Sohn, der auch bei dem Treffen war.

Ich bin gegenüber den Verantwortlichen des Klassentreffens etwas laut geworden. Verständnis / eine Entschuldigung gab es nicht.

Sign in to participate in the conversation
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!