Ich esse jetzt einen Teller Chili con carne.
Ihr seid also gewarnt. Nicht daß sich hinterher jemand beschwert.

In emotional aufwühlenden Situationen ist es in unserem Kulturkreis üblich, ein Heißgetränk zu servieren.
Käffchen?

Auf meinem BüroPC läuft der Bildschirmschoner und das sagt sehr viel über unseren aktuellen Arbeitsaufwand aus. 👨‍💻🤷‍♂️

Heute gibt’s Honey Hemp (Honig, Hanf 😱 und Kamille), nicht so mein Geschmack.

Weil‘s so schön war und weil ich im Moment verschiedene Tees trinke, gibt’s wieder

Martin boosted

Same big impact, now at a lower price 📱 💚

We've dropped the price of our #Fairphone 3 and 3+, making it even easier to own the world’s most #sustainable #smartphones. Good for the planet and your wallet.

Take a look 👉 : bit.ly/3oHwtu9

Das remasterte Album der Black Crowes (Shake Your Money Maker, 30th Anniversary Reissue) hört sich sehr gut an: Gitarren, Bass und Keyboards klar voneinander getrennt (was bei der Band schon schwierig ist ;) ) und der Gesang sauber im Vordergrund. Geht doch!

Und wenn du meinst, das Leben ist echt beschissen, liefert der freundliche Paketbote die TMNT Socken. Schon geht’s wieder!

Wenn billig gemacht, geht’s auch schnell kaputt. Und dafür dann 23€ gezahlt zu haben, ärgert doch sehr!

Das neue Black Crowes Album: Shake Your Money Maker 30th Anniversary Editon.

Leider recht billig gemacht: aufklappbare Papphülle für 3 CDs, ein beidseitig bedrucktes Faltblatt mit Fotos und Setlisten, die CDs sitzen recht stramm in der Hülle und beim Rausnehmen der mittleren CD riss mir die Pappe ein. 😡🤬🤮

Und damit „Moin“ am 2. Arbeitstag nach dem Lockdown.
Es wird nicht besser: aus organisatorischen Gründen, auf die wir keinen Einfluss haben, können wir nicht richtig arbeiten und könnten daher direkt wieder schließen. 🤦‍♂️

Instagram hat einen Beitrag des ARD Magazins Monitor über den Anschlag von Hanau gelöscht, weil er gegen die Gemeinschaftsrichtlinien verstoßen würde.
Darüber beschwert sich (zu Recht) der Moderator Georg Restle.

Andererseits: „Wess Brot ich ess, dess Lied ich sing“...
Und warum man überhaupt etwas bei Instagram einstellen möchte, frage ich mich sowieso.

Martin boosted

Covid Impfung 

Wenn ihr geimpft wurdet, schaut euch die SafeVac-App des Paul-Ehrlich-Instituts an. Hier könnt ihr über die Tage und Wochen nach der Impfung Auskunft zu etwaigen Nebenwirkungen geben. Die anonymisiert erhobenen Daten sind wichtig für Folgestudien über die verschiedenen Impfstoffe:

pei.de/EN/newsroom/hp-news/202

Der erste Arbeitstag nach 2,5 Monaten Corona Schließung war recht anstrengend (und laut).
Ich bin bettreif!

Morgen wird nach 2,5 Monaten geschlossen wegen Corona meine Abteilung wieder geöffnet. Bei steigender Inzidenz im Stadtgebiet, geöffneten Schulen und Kindergärten (= mehr Menschen im ÖPNV).
Wir sind ca. 25 Mitarbeiter, die arbeitstechnisch regelmäßig Kontakt mit verschiedenen Mitbürgern haben.

Kann man so machen, ist dann aber halt scheiße. 🤷‍♂️

Ich sitze seit gut 3 Stunden ruhig vor dem Computer und eben meldet die das Erreichen des doppelten Bewegungsziels. Schon seltsam...

Martin boosted

Viele Leute jammern mehr oder weniger laut über die aktuellen Einschränkungen. Meine Frau und ich haben überlegt, warum wir so gut damit zurecht kommen:
Über die Jahre hinweg mussten wir immer wieder Einschränkungen und Verluste hinnehmen: finanziell, gesundheitlich, familiär. Jedesmal mussten wir damit zurechtkommen, uns anpassen und neue Möglichkeiten finden.

Daher ist die Situation für uns jetzt nicht ungewöhnlich; wir haben schnell das Gute daran entdeckt und uns arrangiert.

Show older
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!