Gerade im um 1h verspäteten ICE im Dienstabteil lange mit dem Personal geplaudert. Das sind Menschen gewesen die allesamt ihren Beruf lieben. Sich selber als „Vollblutbahner“ bezeichnen.

Sie zeigten mir, wie chaotisch alleine die letzten 2 Tage waren, wie oft sie umdisponiert wurden, etc..

Dann schauten sie mich verzweifelt an und sagen „Wir haben nichts... Wir haben nichts, alles ist kaputt, es ist so traurig.“

Daher: Respekt und DANKE liebe Bahner für eure Leistung unter diesen Zuständen!

Follow

@kleinsophie viele Menschen verstehen das nicht in motzen das Personal was so traurig ist 😔

· Tootle for Mastodon · 1 · 0 · 0

@Zahni_LE
Yo, Zugpetsonal ist i.d.R. gut am Start. Habe so gut wie nie schlechte Erfahrungen gemacht, sondern immer Hilfe bekommen.
Aber wie sollen wir als Vollblutfahrgäste unserem Ärger über das Chaos Luft machen? Das sind alles Einzelfirmen und keiner ist Schuld: Service Fahrgastrechte, Station und Service, DB Fernverkehr...
Dem Laden gehört immer schön Druck gemacht.
@kleinsophie

@Zahni_LE @kleinsophie
#db #bahn #verkehrswende

Lohn es sich, an den Fahrgastbeirat zu schreiben? Oder ein Meckerportal einzurichten und das mal statistisch auszuwerten?

Sign in to participate in the conversation
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!