📺 Livestream

❓ Morgen - Dienstag, 19.11.2019 - finden die Jahrestagung (ab 14 Uhr) und die Preisverleihung (ab 17 Uhr) der Otto Brenner Stiftung in statt

❗ Wer nicht live dabei sein kann, beide Veranstaltungen können im verfolgt werden

👆 otto-brenner-stiftung.de/lives

@ und Heute – CORRECTIV.RUHR

📖 Lesetipp

👆 Die neuste Kolumne von Rezo zum Thema :
zeit.de/kultur/2019-11/meinung

❓ Rezo schreibt dort u.a. von journalistischer „Beeinflusserverantwortung“.

🧐 Das passt sehr gut zu den aktuellen journalistischen Debatten um „Agenda-Setting“ und „Framing"

❗ Wer mehr wissen will, schaut in diese Studie: otto-brenner-stiftung.de/filea.

😑 Original Thüringer (schwer verdaulich)

🖌️ Das Ergebnis der Landtagswahl in Thüringen in einer Karikatur zusammengefasst…

❗ Abdruck: honorarpflichtig mester-kari(at)gmx.de

🏆 2. Preis (Otto Brenner Preis für kritischen Journalismus)

❓ Den 2. Preis erhält Ulrich Wolf (Sächsische Zeitung, SZ) und die Lokalredaktion Bautzen für den dreiteiligen .

❗ Der zeigt, wie man - auch in heutigen Zeiten - mit und Hartnäckigkeit komplexe rechte Machenschaften aufdecken kann.

👆 Mehr Infos: otto-brenner-preis.de/dokument

🏆 1. Preis (Otto Brenner Preis für kritischen Journalismus)

🏆 Den 1. Preis vergibt die der OBS an die " – Wie Banker, Anwälte und Superreiche Europa ausrauben".

✊ Die Recherche zeigt, was mutiger, investigativer und akribischer leisten kann: Die Aufdeckung organisierter .

Weitere Infos unter: otto-brenner-preis.de/dokument

🏆 Kritischer Journalismus ausgezeichnet!

❓ Die GewinnerInnen des Otto Brenner Preises für kritischen Journalismus 2019 stehen fest!

❗ Preisverleihung am 19. November in Berlin - und im Livestream unter: otto-brenner-stiftung.de/

🤝 Wir gratulieren allen PreisträgerInnen recht herzlich.

👆 Zum Gesamtüberblick über alle GewinnerInnen kommt man hier:
otto-brenner-preis.de/dokument

Kleine Korrektur:
17 von 20 Unternehmen produzieren Materialien für die Grundschule, für den Kindergarten sind es deutlich weniger.
Entschuldigung für den Fehler!

📚 Lobbyismus an

❓ Unsere neue Studie analysiert Umfang und Inhalte von , mit denen -Unternehmen an drängen.

❗ Ergebnis:
Zwei Drittel (20 von 30) DAX-Unternehmen produzieren Lehr- und Lernmaterialien, fast alle davon (17 von 20) auch für die Kleinsten der Kleinen im .

👉 Die gibt es hier:
otto-brenner-stiftung.de/wisse

📽️ Videotipps

❓ Am 19. November 2019 ist es wieder soweit, in verleihen wir die Otto Brenner Preise für kritischen .

❗ Schaut doch mal in die tollen Festreden der letzten Jahre rein:

1️⃣ Armin Wolf: youtube.com/watch?v=JlTvxy_BjE

2️⃣ Georg Schramm (als Lothar Dombrowski): youtube.com/watch?v=jxyYK355T_

3️⃣ Mely Kiyak: youtube.com/watch?v=NdDJmg5Pgc

💡📺 Lese- und Videotipp

❓ Das Medienmagazin fragt in einem Beitrag, ob die Interview-Strategie des im Umgang mit AfD-Rechtsaußen Björn die richtige war?

👆 Den Beitrag gibt es hier: ndr.de/fernsehen/sendungen/zap

📖 Wer das Thema vertiefen möchte, sei auf zwei folgende OBS-Publikation zum Thema und hingewiesen: ow.ly/zu8n30pB0Ns und ow.ly/Tu3130pB0Mm und

💡❗ Veranstaltungstipp

❓ 19. November 2019, Berlin: OBS-Jahrestagung & Verleihung des Otto Brenner Preises für kritischen Journalismus

🗣️ Erst eine Diskussion über die "Mauer in den Köpfen" heute, anschließend werden aus 550 journalistischen Beiträgen die kritischsten und besten mit dem Preis gewürdigt!🏆

👆 Programm & Anmeldung: otto-brenner-stiftung.de/veran

📖 Lesetipp❗

🌳 ✊ Wie sieht die Zukunft von aus? Dazu gibt u.a. der Protestforscher Simon Teune in der seine Einschätzung.

❓ Teune hatte zuvor eine von der und der unterstütze Studie zu veröffentlicht.

👆 Den Artikel gibt es hier: dw.com/de/wie-sieht-die-zukunf

👆 Die Studie zu es hier: otto-brenner-stiftung.de/wisse

📖 "Rechte Allianzen in "

❓ JournalistInnen aus sechs -Ländern und der haben recherchiert, wie sich die europäische über nationale und verschiedenen Themen hinweg vernetzt.

❗ Dabei geht es um:
🌳
👩‍🏭 👩‍💼
🏃‍♂️ 🏃‍♀️
👍 👎
📺
🗣️ Umgang mit

👆 Die Ergebnisse gibt es hier:
otto-brenner-stiftung.de/wisse

🌳 📖 Neue zu

❓ Vor genau einem Jahr, am 20. August 2018, begann die damals 15-jährige Thunberg mit ihren dreiwöchigen „Schulstreiks für das Klima“. Daraus entstand „Fridays for Future“.

❗ Zusammen mit der -Böll-Stiftung (HBS) hat die nun eine Studie über F4F in Deutschland gefördert.

👆 Die Studie gibt es hier:
otto-brenner-stiftung.de/wisse

💡 Ein aktuelles Paradebeispiel, wie im Auftrag ihrer Mandanten versuchen Einfluss auf die der zu nehmen, sind die Abmahnungen von an Deutschland und Deutschland für die -Recherche zum „Alpha Mentoring“.

Kurt Sagatz auf Tagesspiegel.de: tagesspiegel.de/gesellschaft/m

👩‍🎓 👨‍🎓 "Wenn Sie das schreiben, verklage ich Sie!"

❓ Neue Studie untersucht, wie Anwälte im Auftrag von oder (reichen) Einzelpersonen gegen Berichterstattung vorgehen

❗ Problematisch ist, dass viele Medien wegen finanzieller Engpässe vorschnell Unterlassungserklärungen unterschreiben - anstatt vor Gericht für die und zu streiten

👆 Die gibt es hier: otto-brenner-stiftung.de/wisse

Show more
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!