Follow


Jetzt denke ich an Bücher.

(Danke @_winterdienst und @irgendwiejuna )

An schöne Bücher. Viele Bücher. An all die Bücher, die ich besitzen will.
Ich habe gar nicht so viele Bücher für eine Germanistin/Theologin, aber nur weil ich mich mäßige. Ich will immer eine persönliche Beziehung zu meinen Büchern haben.
Jetzt hab ich das dringende Bedürfnis in einer Bibliothek zu sein.
Und dann kommt da noch dieser leise Wunsch dazu. Eines, wenigstens eines, trägt meinen Namen auf dem Titel.
😍

@Julia_Schmeer
Herr der Ringe ist zu nah an dem Stapel Reclam-Hefte
[Flashback zu Frau Grüßing die "Die rote Farpe sümpolißiert die KOMMUNISTEN" schreit]
RETTE TOLKIEN!

@julia das hat halt von der Farbe so besser gepasst... ☺ jetzt gerade steht "die Wand" vor Herr der Ringe...

@writingwoman ich hoffe es... Zumindest die Dissertation. Aber wenn die nachher "nur" online "steht" soll es mir auch recht sein...

@Julia_Schmeer es gibt nicht schöneres als Bücher: alte, bunte, kunstvoll verzierte, bewegende Geschichten, historische Romane, Fotobücher, Kinder-/Jugendbücher, klassische Literatur... ich könnte tausende Euro ausgeben und würde immer noch ein tolles Buch finden.

Und besonders stolz bin ich auf meine eigenen: iPhoneography Bildbände und mein Blog als Buch. 😍
@_winterdienst @irgendwiejuna

@ckeen
In meiner StudentenWohnung standen sie dreireihig und ich habe durchgewechselt, dass immer alle mal vorne stehen... ☺
Die Reclam stapeln sich auch zweireihig hintereinander. Ich habe letztens meine Comic-"Sammlung" zu meinem Stillsessel (jetzt seit ein paar Tagen nur noch Lesesessel) verbannt. Zusammen mit den "besonderen" Bildbänden 🙂

Sign in to participate in the conversation
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!