Pinned toot

Guten Morgen liebe Menschen!

Ich habe jetzt eingestellt, dass ihr mich fragen müsst, ob ihr mir folgen dürft. Das mache ich, weil ich jetzt hier mehr Folgende habe als "drüben" im Sozialen Netzwerk dessen Name nicht genannt werden darf - daran muss ich mich erstmal gewöhnen.
Ich schreibe gerne direkt für die Folgenden.
Aber falls jemand neugierig ist, dann werde ich jedem erlauben mir zu folgen... Ich kann euch eh nichts ausschlagen. <3

Hier sind noch Blumen für Euch!

Julia boosted
Julia boosted

Good night, Tröter!!

Ich bin daheim.

Puh!

Emojis Show more


Wie alle Menschen, die vorzeitig altern (im Geiste), verstand ich den Reiz der Selfies nicht.
In meiner Pubertät warfen wir uns unsere Haare übers Gesicht, wenn eine Photoknippse gezückt wurde.
Und jetzt freiwillig 100 Photos von meinem Gesicht im Internet?!?
Aber ich erkannte dann irgendwann den emanzipatorischen Nutzen. Ich mache mich sichtbar dadurch.
Ich liebe die Selfies hier zu sehen. Sie zeigen eine Vielfalt an 'Ichs'.
Kein Blick von außen, sondern von dem Selbst auf sich.


Kennt ihr das, wenn mensch eine "connection" fühlt mit jemandem online?

Es gibt hier einige Menschen, mit denen ich mich irgendwie verbunden fühle. Aber da ich nicht weiß, ob das auf Gegenseitigkeit beruht, werde ich hier nicht @ ten. Wir kennen uns ja gar nicht.
Ich hab ja schon im realen Leben so Leute, an denen mein Herz hängt und die ich soooo toll finde, aber gar nicht weiß, wie ich toll genug sein KÖNNTE, um von ihnen toll zurück gefunden zu werden...

💙 :mastolove: 💙

Julia boosted

RT @Totolein@twitter.com: Ich hab überhaupt keine hässliche Unterwäsche für die Tage an denen ich nicht vergewaltigt werden will.. 🤔 #ThisIsNotConsent

🐦🔗: twitter.com/Totolein/status/10

Julia boosted

"Drei Kinder und selbstständig, das ist aber schon ganz schön schwer, oder?"

Naaa, hat das jemand zu einem Mann oder einer Frau gesagt? Ein Mal dürft ihr raten!

(Cis-)Männer, ein Gespräch [2] Show more

(Cis-)Männer, ein Gespräch Show more

Julia boosted

Would anyone be interested in helping beta-read my novel?

It's a queer-friendly sci-fi book, set on solarpunk future world. A young scientist invents cool stuff, makes friends, has adventures, and overcomes trauma to help his planet deal with a political crisis.

I'd love to go through it 3-4 chapters at a time every few weeks, and get early feedback from #SFF / #queer readers.

If you're interested DM me. Boosting this is welcome. Thx!

#sciencefiction #scifi #lgbtq

Julia boosted

Writing software needed, if anyone knows anything? pls boost Show more

[4] Was mir an mir selbst auffällt: Sehe ich eine elegante Frau zw. Ende 20 und Mitte 40, die deutlich größer ist als ich (>1,75 mit Absätzen), dann denke ich, dass ich "bestimmt nie so elegant sein werde, wenn ich mal groß bin" o.ä. Was natürlich Schwachsinn ist, da ich ja schon in diese Altersgruppe falle. Ich fühle mich da automatisch unterlegen/wie ein Kind.

@Nasenspray
@Thalestria
@K0nrad
@Erdrandbewohner
@MyQueerHeart

@Nasenspray
@K0nrad
@Erdrandbewohner
@MyQueerHeart

Danke für Eure Beiträge! <3 es ist doch tatsächlich sehr schwer sich in so etwas simples wie die Größe eines anderen Menschen "reinzudenken" - wenn ihr versteht, was ich meine. 😊 ich habe noch eine Sache dazu, aber gerade keine Zeit mehr... (Bis später, ihr Lieben!)

...[3] auch von Nachteil, weil ich manchmal übersehen werde oder nicht ernst genommen. Meine laute und nicht piepsige Stimme hilft da. Konzerte und Menschenmassen sind unangenehm für mich, schon allein, weil ich nur "Brust" sehe.
Und größere Menschen, die einen gewissen Intimitätsgrad mit mir erreicht haben (z.B. im selben Seminar mit mir sitzen), stützen ihre Ellbogen auf meinen Schultern ab, weil ich "die ideale Höhe" habe.
(=Das positivste über meine Schultern @Nasenspray )

[2] Insgesamt bin ich mit meinem Körper sehr zufrieden - ich finde mich so gut wie ich bin und ich bekomme auch positive Reaktionen auf meine Größe. Anscheinend bin ich niedlich. Ich werde nicht als Bedrohung wahrgenommen, dafür als sehr weiblich. Das entspricht zwar nicht immer meiner Persönlichkeit und ich versuche die Weiblichkeit mit den kurzen Haaren etwas abzuschwächen, aber es ist für mich von Vorteil. Gerade im Umgang mit Kindern.
Es ist für mich allerdings...

Seit @julia hier eine Größenumfrage gemacht hat, denke ich darüber nach, wie ich meine eigene Körpergröße im Alltag so wahrnehme. Jetzt hat auch noch @Nasenspray was über Schultern erzählt und da musste ich wieder dran denken.
Ich bin ja relativ klein. Ich bin groß für eine kleine Frau. 1,58m. Ich treffe ab und an Menschen, die kleiner sind und die erleben dann schon echte Einschränkungen, während für mich Alles (Stühle etc.) nur so *ein bisschen* zu groß ist. [1]

Julia boosted
Julia boosted

I'm into some kinky shit.
Like hand-holding, and affirming each other
Mmh my absolute favourite is giving people my unconditional love and support.

Julia boosted

{\__/}
( • . •)
/ >💍 💍 💍
3 to the Elves

{\__/}
( • . •)
/ >💍 💍 💍 💍 💍 💍 💍
7 to the Dwarf lords

{\__/}
( • . •)
/ >💍 💍 💍 💍 💍 💍 💍 💍 💍
9 to the race of Men

{\__/}
( • - •)
💍< \
But they were all of them, deceived. For another ring was made.

#lotr

Show more
Mastodonten.de

mastodonten.de ist eine Mastodon Instanz offen für alle netten Leute (über 16). Geht gut miteinander um (und lest die Regeln wenn ihr euch nicht sicher seid, was das heißt). Wer möchte, kann auch gerne etwas spenden, um den Betrieb von mastodonten.de zu unterstützen.

mastodonten.de is a Mastodon instance open to nice people (over 16). Be excellent to each other (and read the rules if you're not sure what that means). Who would like, can donate something, in order to support the operation of mastodonten.de.