Guten Abend aus dem Oderbruch. War lange nicht hier. Auf Twitter ist wieder misogyner Terror gegen kluge Frauen vom Allerfeinsten und mir wird nur vom Lesen ganz flau. Ich musste erstmal raus und mich beruhigen.

Moinsen, gestern Abend das erste Mal ne Decke geholt beim Fernsehen. Echt schattig. Ab Morgen schreib ich ein Dialogbuch zum Neujahrsmorgen. Ich sag mal so, der Sommer ist vorbei.

Ich glaube, so dicht war ich noch nie dran Twitter zu verlassen. Dieses pauschale Ossi-Gebashe von Leuten, die ich für vernünftig gehalten habe, kotzt mich so an.

"Ich glaube, daß Idealismus nicht nur schöner, sondern im Ergebnis auch realistischer als jeder schlaue, zynische »Realismus« ist. Indem die sogenannten Realisten solche einfachen Ideen wie gut und böse, Anstand und Verbrechen ignorieren, sind sie bereit, mit dem Teufel Geschäfte zu machen, der sie natürlich erst recht überlisten und betrügen wird."

Erika Mann
geboren am 9. November 1905 in München
gestorben am 27. August 1969 in Zürich

"Ich glaube, daß Idealismus nicht nur schöner, sondern im Ergebnis auch realistischer als jeder schlaue, zynische »Realismus« ist. Indem die sogenannten Realisten solche einfachen Ideen wie gut und böse, Anstand und Verbrechen ignorieren, sind sie bereit, mit dem Teufel Geschäfte zu machen, der sie natürlich erst recht überlisten und betrügen wird."

Erika Mann
geboren am 9. November 1905 in München
gestorben am 27. August 1969 in Zürich

Guten Morgen

...und nur nicht unterkriegen lassen.

Niels Frevert - Immer noch die Musik (offizielles Video)

youtu.be/9kcinx3QjGM

Es ist 6:09, das Oderbruch meldet sich zur Tagschicht.

Gestern ist ein sehr guter Freund meiner Eltern gestorben. Von seiner Krebserkrankung habe ich erst vor ein paar Wochen erfahren. Er war ein wundervoller Mensch und ich kenne ihn von meiner Geburt an. In den letzten 20 Jahren haben wir uns nur noch selten gesehen. Aber ich habe mich immer sehr gefreut.
Und jetzt, fehlt da wer in meinem Leben. Wir haben uns vielleicht alle zwei Jahre gesehen, aber es ist jemand gegangen, der in meiner Kindheit und Jugend immer Teil der Familie war.

Moinsen zusammen. Heute Morgen, fünf Uhr, der Hundeopa mit Liebesanfall, ausgiebig gekuschelt. Dann ist er selig wieder eingeschlafen und ich seitdem wach. Er liegt jetzt schnarchend im Garten.

Die sprühen schon wieder. Und ich habe meinen Aluhut nicht dabei!

Guten Morgen zusammen.
E-Mails auf - Projekterweiterung - E-Mails zu - Jede Menge Arbeit mehr.

Ich liebe meinen Beruf als freiberuflicher Autor. Was ich nicht liebe, ist, dass ich so gut wie nichts planen kann.

Moinsen zusammen. Hähne können ganz schön penetrant sein.

Moinsen, voll verpennt. Die Hundewecker haben nicht funktioniert. Jetzt erstmal Kaffee für den Mann und mich und dann ins Wowa-Büro an die Tasten.

Moinsen zusammen.
Der Hundeopa hat uns heute Nacht immer wieder geweckt. Du weißt nie, ob er muss, oder draußen nur was rumläuft, das in triggert. Irgendwie war es wohl beides. Wenn Hund schon Mal draußen ist, kann er ja auch mal eben den riesigen Garten durchschnüffeln und dabei die Schwerhörigkeit mit Alterstarrsinn kombinieren. Lange Rede, kurzer Sinn. Ich bin echt müde heute Morgen.

Show more
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!