Deutschland alleine rettet die Welt? Ach ne, hm, ...

RT @giulio_mattioli@twitter.com

How many German households have a carbon footprint that is within climate targets?

**Less than 1%** - as compared to 53% in Romania, ca.20% in Portugal & >10% in France & Spain.

(from brilliant study by @diana_nbd@twitter.com & @RichardW_ntnu@twitter.com on @CambUP_GSus@twitter.com)

doi.org/10.1017/sus.2020.12

🐦🔗: twitter.com/giulio_mattioli/st

Wow, Werbung für Waffen, martialische Musik - und dann wundert man sich, dass man rechtsradikale Elemente (selbstverständlich Einzelfälle) anzieht?

RT @Deutsches_Heer@twitter.com

Die vom Typ , auch als bekannt, ist im nicht nur eine Waffe - Sie ist ein Universalschlüssel für die Spezialisierten Kräfte im Orts- und Häuserkampf - mit punktueller Power. Schaut rein: bit.ly/2VWLAEx

🐦🔗: twitter.com/Deutsches_Heer/sta

Ich werde mit 99.975% Wahrscheinlichkeit die Corona-Pandemie überleben. Mein Infektionsrisikoist mit 13% aber unerwartet hoch. Mehr als ich kann man sich doch kaum isolieren :/

covid19survivalcalculator.com/

RT @KonProg@twitter.com

[Thread in 5: Anmerkungen zur Ansteckung via Aerosol]

Bei ist es so, dass eine frisch infizierte, hoch kontagiöse Person einen 120 qm großen Raum innerhalb von 60 Minuten in ein Hochrisikogebiet verwandeln kann - mit einem Ansteckungsrisiko von über 50 Prozent.

1/5

🐦🔗: twitter.com/KonProg/status/128

P.S.: In eigener Sache: Ich hatte für die Petition alle Twitter-Benachrichtigungen aktiviert, damit ich alles mitbekomme und schnell reagieren kann.
Ich schalte jetzt wieder alle Qualitätsfilter ein. Wer mich erreichen will, muss followen, sonst krieg ich keine Benachrichtigung.

Show thread

Fazit: Ich habe viel gelernt, viele super Leute kennengelernt - und viel Spaß gehabt. In der Sache werde ich wohl keinen Erfolg eingefahren haben.

Show thread

vorher Deine Kommunikationsstrategie. Lass Dir währenddessen immer wieder helfen. Nutze so viele Netzwerke wie Du kannst. Und am Ende brauchst Du das Glück, dass ein richtig starker Multiplikator einspringt.

Show thread

Also, ernsthaft: Wenn Du eine Petition einreichst, schau Dich am besten VORHER schon nach anderen Mitstreitern um. Bei einer Bundestagspetition kannst Du die spontane Empörung der Leute eh nicht mitnehmen, durch die lange Freischaltzeit. Bau Dir vorher auf, überlege Dir

Show thread

7. Gib (nicht) auf: Etwa bei Halbzeit der Petitionsdauer (28 Tage) hatte ich etwa 2000 Unterschriften gesammelt. Das hätte ungefähr das Tagespensum werden sollen. Zu der Zeit habe ich mein Engangement deutlich heruntergefahren. Damit stellt man dann sicher, dass es auch kein

Show thread

6. Konzentrier Dich auf nur eine Zielgruppe: Nachdem ich festgestellt hatte, dass die Fahrradbubble gut anspringt, habe ich mich auf die eingeschossen, und weitere Fahrradblogs etc. angeschrieben. Damit stelle ich sicher, dass andere Interessenten möglichst wenig davon mitkriegen

Show thread

5. Bündele die Kräfte (nicht): Es gab mindestens zwei weitere Petitionen auf anderen Plattformen. Deren Nutzer zu erreichen, indem man die Organisatoren kontaktiert, war eine gute Idee von @CuxP4f@twitter.com. In meinem Fall hat es (durch eine nur recht versteckte Mitteilung?) wenig bewirkt,

Show thread

4. Nutze (wenige) Kanäle: Ich habe gekämpft wie ein Löwe. Morgens nach dem Aufstehen, Abends im Bett, in der Mittagspause. Mein Hauptaugenmerk lag dabei auf Twitter - und damit landet man dann bei ~2000 statt der benötigten 50.000 Unterschriften. Bleib also in Deiner Nische!

Show thread

Denn es könnte helfen. Außerdem lernst Du über das Netzwerk nebenbei tolle neue Leute kennen, und lustige Begriffe wie und . Und wer will das schon? 😉

Show thread

3. Baue Dir (k)ein Netzwerk auf: Meine Petition hat im Verlauf zwei bis drei deutliche Knicke nach oben. Diese sind zurückzuführen auf reichweitenstarke Accounts wie @kkklawitter@twitter.com und @DerGraslutscher@twitter.com. Richte Dir deshalb erst spät oder am besten gar nicht Dein Netzwerk ein.

Show thread

2. Baue Dir (keine) Kommunikationsstrategie auf, damit Du (nicht) unmissverständlich kommunizierst: Wenn die Petition plötzlich freigeschaltet wird, hast Du am besten (keine) Kommunikationen vorbereitet. Dann kommt es zu solchen zentralen Tweets, die aufgrund von doppelter

Show thread

verlangt), wird sie freigeschaltet. In diesen Wochen tust Du am besten nichts. Du gehst davon aus, dass sie ohnehin nicht freigeschaltet wird, wie meine zwei vorangegangenen Petitionen, daher bist Du am Tag der Freischaltung dann völlig unvorbereitet.

Show thread
Show more
Mastodonten.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!